Ewald-Görshop-Str. 40 44149 Dortmund

©2020 Holger Honings

205 bestätigte Corona-Fälle - 34 Patient*innen genesen

Am Mittwoch, 25. März, sind 22 positive Testergebnisse dazu gekommen. Somit liegen insgesamt 205 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus vor. 148 Abstriche wurden in den städtischen Diagnostikstellen durchgeführt: 89 im Gesundheitsamt, 59 in der Diagnostikstelle Klinikum-Nord. Insgesamt 34 Patient*innen haben die Erkrankung überstanden und gelten als genesen.




Die Diagnostikstelle des Gesundheitsamtes schließt am Mittag des 26. März und stellt ihren Dienst ein. Alle Termine für die Testungen am Vormittag sind bereits vergeben, neue werden nicht mehr vereinbart. Somit steht ab diesem Zeitpunkt die zentrale Diagnostikstelle Klinikum Nord für alle Corona-Testungen zur Verfügung. Eine vorherige telefonische Anmeldung dafür ist nicht vorgesehen. Die Diagnostikstelle hat wochentags von 8:00 bis 20:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

25 Ansichten